Die Schweiz: Musterland für europäische EU-Integration

Die Vision vom Weissenstein wurde mir 1998 übergeben von einem Schweizer mit dem schönen typischen Namen "Hans Schweizer".

Er erzählte mir nachdem er mein Buch "HuMan-Wirtschaft" gelesen hatte, dass er mir als Schweizer seinen Nachlass von 45 Seiten geistigen Visionen von 1946 nach dem 2. Welt-Krieg überlassen will mit allen Autoren-Rechten. Warum, das lesen Sie im unteren PDF als Beschreibung. 

Oben: Sicht vom Weissenstein in die Alpen. 


Download
Die Struktur der Schweiz als Musterland für Europa und die ganze Welt.
Die kosmische Antwort auf die Frage, warum die Schweiz nicht in den 2. Weltkrieg hinein gezogen wurde, wird hier erstmals veröffentlicht. Die Aufgabe der Schweiz wurde einem Geologen bei der Erstellung des Alpen-Panoramas durch Lichtwesen-Engel übermittelt. Hier lesen Sie die Aufgabe der DE-Länder: Schweiz, Deutschland und Europas.
Die Vision vom Weissenstein mit Jungrau
Adobe Acrobat Dokument 356.6 KB

CH-Unternehmertum gegen Banken-Börsen-Ungetüme.

Was ein erfolgreicher CH-Uhren-Baron vom Englisch-Amerikanischen Börsen-Kapitalismus hält und warum dieser dringend ersetzt werden muss durch die HuMan-Wirtschaft!

Wir brauchen dringend ein neues Finanz-System, und es kann nur aus der Schweiz kommen.

Download
Rede von Nikolas C. Hayek 2008 an die Wirtschaftsvertreter und Banker der Schweiz
Hayek rechnet mit den Börsen-Spekulanten ab, die seinen Aktienkurs nach der Wachstumsrate des Rasens in Wyoming nach unten manipulieren ohne realen Bezug zu seinem fantastischen innovativen Geschäfts-Gang. Er verlangt ein neues Finazsystem, das von Wirtschafts-Unternehmern geleitet wird und nicht von Geld-Jongleuren, die nichts von realer Waren- und Leistungs-Wirtschaft verstehen.
Diese Forderung wird nun erstmals durch die HuMan-Wirtschaft und das EUROWEG Waren-Verrechnungs-System gelöst. Dabei wird der Geld-Kredit des Spekulanten und Investors durch den Waren- und Leistungs-Kredit aller Unternehmer-Marktteilnehmer mit Ihren Kunden zusammen erstmals demokratisch bestimmt. Die Schweiz ist das Vorbild für die Welt.
Hayek Vortrag 2008 marker economiesuisse
Adobe Acrobat Dokument 132.9 KB

Prof. Dr. Heiner Flassbeck spricht deutlich das Haupt-Wirtschafts-Problem des übertriebenen Geld-Sparens an und dass die heutigen Politiker dieses Problem nicht wahr haben wollen sei das Haupt-Übel seit 2010. Das führt zur den EU-Exits die noch Europa zerreissen werden.  

 

Die HuMan-Bewegung HMB mit Ihren Politikern und WEG-Begleitern ist die erste politische Organisation, die in Ihrer Wirtschafts-Theorie der HuMan-Wirtschaft dieses Problem gelöst hat. Es ist: 

    Makro-ökonomisches Denken ist HuMan-Wirtschaft, worin die Schuldner und Sparen sich immer in der Waage halten.
      Die Summe aller Schulden und Spargelder ist NULL. 

 

èMikro-ökonomisches Denken macht die Schwäbische Hausfrau, die stets an Sparen und billig einkaufen und Löhne senken denkt. Sie denkt nur an ihre eigene Wettbewerbs-Fähigkeit. Dann bürdet sie dem Staat noch das selbe Denken auf. Das führt zur jetzigen Kapitalismus-Katastrophe. 

Wichtigstes politisches Video zur HuMan-Wirtschaft.